FANDOM


Naughty Boy (* 1. Januar 1985 in Watford; bürgerlich: Shahid Khan) ist ein britischer Songwriter, Musikproduzent, Musiker und Rapper.

Leben Bearbeiten

Zunächst studierte Khan Business und Marketing an der London Guildhall University (jetzt London Metropolitan University), brach das Studium aber nach seinem ersten Semester ab und begann verschiedene Jobs. Unter anderem arbeitete Khan bei Dominos Pizza und im Watford General Hospital. Während dieser Periode seines Lebens beschloss er, unter dem Namen Naughty Boy Recordings eigene Musik zu schreiben und zu produzieren. Khan nahm in einem Schuppen im elterlichen Garten in Charlock Way in Watford, Hertfordshire Songs auf. Die Finanzen erlaubten es Khan, seine Songs später in einem Studio in Ealing, West London aufzunehmen. Er erhielt einen Drei-Jahres-Vertrag mit Sony ATV und einen Ein-Album-Plattenvertrag bei Virgin Records (EMI Records). Sein Debütalbum Hotel Cabana erschien im August 2013. La La La wurde als Vorab-Single veröffentlicht und war in Europa kommerziell sehr erfolgreich.

Diskografie Bearbeiten

Alben Bearbeiten

Jahr Titel Chartpositionen[1] Anmerkungen
DE AT CH UK US
2013 Hotel Cabana 30

(2 Wo.)

33

(1 Wo.)

8

(4 Wo.)

2

(5 Wo.)

Erstveröffentlichung: 23. August 2013

Singles Bearbeiten

Jahr Titel Chartpositionen[1] Anmerkungen
DE AT CH UK US
2005 Phat Beach (I'll Be Ready) 36

(3 Wo.)

Erstveröffentlichung: Dezember 2005
2010 Never Be Your Woman

Hotel Cabana

8

(8 Wo.)

Erstveröffentlichung: 28. Februar 2010

(feat. Emeli Sandé & Wiley)

2012 Wonder

Hotel Cabana

10

(9 Wo.)

Erstveröffentlichung: 19. Oktober 2012

(feat. Emeli Sandé)

2013 La La La

Hotel Cabana

2

(39 Wo.)

3

(25 Wo.)

2

(34 Wo.)

1

(32 Wo.)

19

(20 Wo.)

Erstveröffentlichung: 19. Mai 2013

(feat. Sam Smith)

Lifted

Hotel Cabana

55

(9 Wo.)

61

(3 Wo.)

8

(5 Wo.)

Erstveröffentlichung: 19. August 2013

(feat. Emeli Sandé)

2014 Home 45

(1 Wo.)

Erstveröffentlichung: 28. Juli 2014

(feat. Sam Romans)

Als Gastmusiker Bearbeiten

Jahr Titel Chartpositionen[1] Anmerkungen
DE AT CH UK US
2011 Daddy

Our Version of Events

21

(2 Wo.)

Erstveröffentlichung: 27. November 2011

(Emeli Sandé featuring Naughty Boy)